Zum Inhalt springen
STADTRALLYE: ENTDECKUNGSREISE ZUM TEAMERFOLG

STADTRALLYE: ENTDECKUNGSREISE ZUM TEAMERFOLG

Eine Stadtrallye als Teambuilding-Maßnahme kombiniert Spaß, Abenteuer und Lernen auf einzigartige Weise. Bei dieser Aktivität werden Teams durch eine Stadt geführt, um verschiedene Aufgaben zu lösen, die Kreativität, Logik und Teamarbeit erfordern. Die Herausforderungen sind oft so konzipiert, dass sie die Teilnehmer ermutigen, gemeinsam zu denken und zu handeln, während sie gleichzeitig historische, kulturelle oder unterhaltsame Aspekte der Stadt erkunden.

1. Stadtrallye als Teambuilding-Maßnahme

Bei einer Stadtrallye erhalten Teams eine Liste von Hinweisen und Aufgaben, die sie zu verschiedenen Orten innerhalb einer Stadt führen. Diese können von einfachen Rätseln über Fotomissionen bis hin zu Interaktionen mit Einheimischen reichen. Ziel ist es, als Team die Aufgaben zu bewältigen, Punkte zu sammeln und möglicherweise als erstes das Ziel zu erreichen.

2. Effekte auf das Team

Die Durchführung einer Stadtrallye hat zahlreiche positive Auswirkungen auf Teams:

  • Verbesserung der Kommunikation: Teams müssen effektiv kommunizieren, um Rätsel zu lösen und Aufgaben zu bewältigen.
  • Förderung von Teamarbeit: Kein Teilnehmer kann die Rallye alleine gewinnen; es erfordert die Zusammenarbeit aller Teammitglieder.
  • Steigerung der Motivation: Die spielerische Wettbewerbssituation motiviert die Teilnehmer, sich aktiv einzubringen.
  • Kennenlernen der Stadt: Neben dem Teambuilding-Aspekt bietet die Rallye auch die Möglichkeit, die Stadt auf eine einzigartige und interaktive Weise kennenzulernen.

3. Überlegungen für die Planung

  • Pro: Aktiv und einbeziehend, fördert die Zusammenarbeit, bietet kulturelles Lernen.
  • Contra: Wetterabhängig, erfordert sorgfältige Planung und Organisation.
  • Beste Jahreszeit: Frühling und Herbst bieten in der Regel angenehme Temperaturen für Outdoor-Aktivitäten; Sommer kann ebenfalls geeignet sein, allerdings sollte auf Hitzewellen geachtet werden.
  • Teilnehmerzahl: Von kleinen Gruppen (ab 5 Personen) bis zu großen Teams (50+ Personen) anpassbar.
  • Kosten: Abhängig von der Dauer und dem Umfang der Rallye, den eingeschlossenen Materialien und ob ein professioneller Anbieter genutzt wird; ungefähr 20 bis 100 Euro pro Person.

4. Inklusion von Personen mit Handicap

Bei der Planung einer Stadtrallye ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Route und die Aufgaben für Personen mit Handicap zugänglich sind. Dies kann durch die Auswahl barrierefreier Wege, die Anpassung der Aufgaben und gegebenenfalls den Einsatz spezieller Hilfsmittel erreicht werden.

5. Zielgruppe und Dauer

Eine Stadtrallye eignet sich für eine breite Zielgruppe – von jungen Auszubildenden bis hin zu erfahrenen Führungskräften. Sie ist branchenübergreifend anwendbar und kann sowohl in urbanen als auch in kleineren städtischen Umgebungen durchgeführt werden. Die Dauer kann variieren, typischerweise zwischen 2 und 6 Stunden, je nach Umfang und Komplexität der Rallye.

INTERESSE?

Ihr benötigt weitere Infos zu dieser Teambuilding Maßnahme, möchtet ein Angebot oder habt ein Frage? Einfach nachfolgendes Formular ausfüllen, wir helfen Euch weiter oder leiten Eure Frage an jemanden weiter, der Euch weiterhelfen kann.