Zum Inhalt springen
BÜROGOLF: TEAMBUILDING AUF DEM BÜROFLUR

BÜROGOLF: TEAMBUILDING AUF DEM BÜROFLUR

Bürogolf, eine kreative Abwandlung des traditionellen Golfsports, findet seinen Platz in den Gängen und Räumen von Bürogebäuden. Diese Teambuilding-Maßnahme verwandelt den Arbeitsplatz in einen Golfparcours, wobei Alltagsgegenstände als Hindernisse dienen. Sie fördert nicht nur den Teamgeist und die Kommunikation, sondern bietet auch eine willkommene Abwechslung zum Büroalltag. In diesem Artikel beleuchten wir, wie Bürogolf als Teambuilding-Maßnahme funktioniert, welche Effekte es auf das Team hat und was bei der Planung berücksichtigt werden sollte.

1. Bürogolf als Teambuilding-Maßnahme

Bei Bürogolf werden verschiedene "Löcher" oder Ziele im Büro festgelegt, die die Teams mit möglichst wenigen Schlägen erreichen müssen. Die Herausforderung besteht darin, einen kleinen Ball mit einem Putterschläger durch improvisierte Parcours zu manövrieren, die quer durch das Bürogebäude führen. Die Kurse sind oft kreativ und nutzen die Büroumgebung, wie Treppen, Möbel oder Pflanzen als Hindernisse.

2. Effekte auf das Team

Bürogolf hat mehrere positive Effekte auf Teams:

  • Förderung der Kommunikation: Teams diskutieren und planen Strategien, um die Hindernisse zu überwinden.
  • Stärkung des Teamgeists: Gemeinsame Aktivitäten in lockerer Atmosphäre verbessern die Beziehungen und das Verständnis untereinander.
  • Erhöhung der Motivation: Die spielerische und wettbewerbsorientierte Natur von Bürogolf steigert die Motivation und Arbeitszufriedenheit.
  • Kreativitätsanregung: Das Design der Golfbahnen und das Überwinden der Bürohindernisse fördern kreatives Denken.

3. Überlegungen für die Planung

  • Pro: Niedrige Eintrittsbarriere, stärkt den Teamgeist, flexible Gestaltung.
  • Contra: Kann bei unzureichender Planung zu Störungen im Büroalltag führen.
  • Beste Jahreszeit: Ganzjährig im Innenbereich durchführbar.
  • Teilnehmerzahl: Von kleinen Teams (ab 4 Personen) bis zu größeren Gruppen (30+ Personen) skalierbar.
  • Kosten: Relativ gering; hauptsächlich für Equipment und eventuelle Preise, ca. 10 bis 50 Euro pro Person.

4. Inklusion von Personen mit Handicap

Bürogolf kann so angepasst werden, dass es für Personen mit Handicap zugänglich ist, beispielsweise durch die Wahl barrierefreier Parcours oder die Anpassung der Spielregeln. Es ist wichtig, dass jeder die Möglichkeit hat, teilzunehmen und zum Teamerfolg beizutragen.

5. Zielgruppe und Dauer

Bürogolf eignet sich für eine breite Zielgruppe, unabhängig von Alter, Branche oder Beruf. Es ist besonders attraktiv für Büroumgebungen, die nach einer kreativen Möglichkeit suchen, den Teamgeist zu fördern und die tägliche Routine aufzulockern. Die Dauer eines Bürogolf-Events kann variieren, üblicherweise zwischen 1 und 3 Stunden, abhängig von der Größe des Parcours und der Teilnehmerzahl.

INTERESSE?

Ihr benötigt weitere Infos zu dieser Teambuilding Maßnahme, möchtet ein Angebot oder habt ein Frage? Einfach nachfolgendes Formular ausfüllen, wir helfen Euch weiter oder leiten Eure Frage an jemanden weiter, der Euch weiterhelfen kann.